07381/93 99 09 info@kolleg-dat.de

ADHS

Neuropsychotherapie der ADHS

Diagnostik- und Supervisionskurs (für Fachleute)

Die Teilnehmer bringen eigene Fälle ein. Aktuelle neue Erkenntnisse werden ggf. erläutert – mit Hilfe von umfassenden Familienanamnesen kommt man erfahrungsgemäß bei ADHS und Comorbiditäten, insbesonders auch bei Lernstörungen viel weiter als nur durch Testverfahren. Nur eine Gesprächsführung, die Offenheit und Vertrauen schafft macht dies möglich (und dazu braucht man Zeit!).

Ergänzend ist das sorgsame Beleuchten körperlicher Grund- und Begleiterkrankungen, der aktuellen psychosozialen Belastung sowie die Einschätzung des Grads der Funktionseinschränkung notwendig um eine zielführende Unterstützung/Therapie initiieren zu können. Voraussetzung ist die Einschätzung der Störungsbild-Akzeptanz des Patienten/der Familie, der entsprechende Leidensdruck, Veränderungswünsche, Mitarbeitsbereitschaft und Umsetzungswilligkeit. Eine entsprechende „Auftragsklärung“ sollte vor jeder Intervention erfolgen.

Die jahrzehntelange Erfahrung lehrt: zu Beginn ist die ausführliche Darstellung der neurologischen Hintergründe der „Schlüssel ins Schloss“.
Dabei ist sorgfältig darauf zu achten, dass man Betroffenen mit ADHS nichts „fremdbestimmt überstülpt“.
Nur, was nachvollziehbar, plausibel und konkret anwendbar und umsetzbar erläutert wird, wird auf- und angenommen.

Das Haupt-Basis-Motiv bei ADHS ist die Selbstbestimmtheit (dann ist das hintere Aufmerksamkeitssystem eingeschaltet und der Betroffene hat Zugriff auf alles, was er weiß und kann).
Entsprechend ist wichtig, immer wieder zu erwähnen, dass der Patient etwas ausprobieren kann – in seinem Rhythmus, wenn er das will.
Dem strikten Durchführen von Bausteinen eines Manuals ohne flexibles Eingehen auf spontane Bedürfnisse des Patienten wird eine klare Absage erteilt.
Dies gilt auch für „angeordnete Hausaufgaben“.

Die aktuelle Lage bezüglich der Versorgungsmöglichkeiten wird u.U. erörtert und aufgezeigt, was noch alternativ möglich ist.

Das Seminar wird von Frau Dipl. Psych/ Dipl. Heilpäd. Cordula Neuhaus gehalten.

6. März 2020

06.03.2020 - 08.03.2020
Ganztägig
Workshop I des Elterntraining ETKJ ADHS - Train The Trainer (Elterntraining für Fachleute) mit insgesamt 4 Wochenend-Workshops und einer Intensivwoche zum Einüben gelingender Gesprächsführungstechniken. Für eine Übersicht der Lerninhalte der [...] Mehr lesen & Anmelden

22. Mai 2020

22.05.2020 - 24.05.2020
Ganztägig
Workshop II des Elterntraining ETKJ ADHS - Train The Trainer (Elterntraining für Fachleute) mit insgesamt 4 Wochenend-Workshops und einer Intensivwoche zum Einüben gelingender Gesprächsführungstechniken. Für eine Übersicht der Lerninhalte der [...] Mehr lesen & Anmelden

8. Juni 2020

08.06.2020 - 12.06.2020
Ganztägig
Als äußerst effektives Modul (v. a. auch für den Transfer in den Alltag) erweisen sich zwei aufeinanderfolgende Wochenendseminare für 12 – 20 Teilnehmer zwischen 18 und 35 Jahren oder auch [...] Mehr lesen & Anmelden

26. Juni 2020

26.06.2020 - 28.06.2020
Ganztägig
Workshop III des Elterntraining ETKJ ADHS - Train The Trainer (Elterntraining für Fachleute) mit insgesamt 4 Wochenend-Workshops und einer Intensivwoche zum Einüben gelingender Gesprächsführungstechniken. Für eine Übersicht der Lerninhalte der [...] Mehr lesen & Anmelden

3. August 2020

03.08.2020 - 07.08.2020
Ganztägig
Intensivwoche des Elterntraining ETKJ ADHS - Train The Trainer (Elterntraining für Fachleute) mit insgesamt 4 Wochenend-Workshops und einer Intensivwoche zum Einüben gelingender Gesprächsführungstechniken. Für eine Übersicht der Lerninhalte der 130 [...] Mehr lesen & Anmelden

9. September 2020

09.09.2020 - 13.09.2020
Ganztägig
„Lass mich, doch verlass mich nicht – nicht mit Dir und nicht ohne Dich...“ ADHS und die verflixte Paarbeziehung! Die Beziehungszufriedenheit bei Paarkonstellationen mit ADHS (bekanntlich bleibt man „unter sich“) [...] Mehr lesen & Anmelden

18. September 2020

18.09.2020 - 20.09.2020
Ganztägig
Mit Hilfe von umfassenden Familienanamnesen kommt man erfahrungsgemäß bei ADHS und Comorbiditäten, insbesonders auch Lernstörungen viel weiter als nur durch Testverfahren, benötigt jedoch dazu eine Gesprächsführung, die Offenheit und Vertrauen [...] Mehr lesen & Anmelden

6. November 2020

06.11.2020 - 08.11.2020
Ganztägig
Workshop IV des Elterntraining ETKJ ADHS - Train The Trainer (Elterntraining für Fachleute) mit insgesamt 4 Wochenend-Workshops und einer Intensivwoche zum Einüben gelingender Gesprächsführungstechniken. Für eine Übersicht der Lerninhalte der [...] Mehr lesen & Anmelden

Melde dich zu unserem Newsletter an!

In dem Newsletter Informieren wir euch über neue Seminare, fachliche Lektüre und Veranstaltungen rund um das Thema ADHS.